“BORN TO RUN” Teil 3 von 3 – RS-ep014

Diese Episode ist der letzte Teil meiner Podcast-Reihe zum Buch „BORN TO RUN“ von Christopher McDougall.

Was kann der Gabelbock aka „wild antelope“ besser als wir und was sagt das über die Hetzjagd des Menschen?

Sind wir die besten „marathoners“ der Welt?

Viel Spaß beim Hören & „Zátopek for president!“

Hier geht es zu

meiner “BORN TO RUN” Podcast-Reihe.

Fundstellen im Buch:

  • Ausdauerjagd von David Carrier, ab Seite 325, Zeile 5

Links:

  • Laufen„, Bernd Heinrich ( https://www.amazon.de/dp/3548605648/ref=cm_sw_em_r_mt_dp_U_NYPiBbF7QDERG)

Mitwirkende:

  • Renn Sandale - Moderator

„BORN TO RUN“ Teil 2 von 3 – RS-ep012

Der zweite Teil meiner Podcast-Reihe zum Buch „Born to run“ von Christopher McDougall.

In dieser Folge beschäftige ich mich mit den Aussagen zu Neandertalern – im Vergleich zu Homo sapiens – und der Gehirnentwicklung des Menschen.

Fundstellen im Buch:

  • Neandertaler Seite 306 ff.
  • Gehirngröße Seite 316

Hier geht es zu

meiner “BORN TO RUN” Podcast-Reihe.

Alternative Theorien

Mitwirkende:

  • Renn Sandale - Moderator

„BORN TO RUN“ Teil 1 von 3 – RS-ep010

Mit dieser Episode gibt es den ersten Teil zu einer Serie über das Buch „BORN TO RUN“ von Chrisopher McDougall.
Ich stelle euch das Buch vor, gebe ein paar Informationen zum Autor und betrachte einige Aussagen des Buches kritisch.

Hier geht es zu

meiner “BORN TO RUN” Podcast-Reihe.

Fundstellen im Buch:
– „Spitzenmarathonläufer mit 6m/Sekunde“ (Seite 320, Zeile 9)
– „19 Jährige leisten Gleiches wie 64 Jährige“ (Seite 340, Zeile 1)
– „Die Frauen liefern dieselben Ergebnisse wie die Männer.“ (Seite 340, Zeile 11)

Mitwirkende:

  • Renn Sandale - Moderator